Verdienter Auswärtssieg trotz personeller Schwierigkeiten

von Lisa Riek

Am vergangenem Samstag Abend um 17:25 Uhr traten die personell geschwächten Heilbronner Damen auswärts bei der HSG Odenwald-Bauland an. Nachdem das Hinspiel vor heimischer Kulisse deutlich 39:25 zugunsten der HSG Heilbronn ausging, war klar, dass man alles geben und auf jeden Fall zwei Punkte mit nach Hause nehmen wollte.

In der Anfangsphase lag man jedoch zunächst mit 5: 3 zurück, konnte aber bis zur 12. Spielminute ausgleichen und darauf direkt in Führung gehen. Durch viele 1 gegen 1-Aktionen und eine konzentrierte Abwehrarbeit konnte die Führung ausgebaut werden. Bei einem Stand von 8:13 für die Heilbronner Mädels wurden die Seiten gewechselt.

In der Halbzeitpause galt es die Konzentration hoch zu halten und sich auf das eigene Spiel zu fokussieren. In der Abwehr half man sich weiter gut aus und konnte sich auf die Torhüterinnen verlassen.

Der in der ersten Halbzeit erarbeitete Vorsprung wurde bis zum Spielende nicht mehr aus der Hand gegeben und somit gewannen die Damen 2 verdient mit einem 19:25.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten sich die nächsten zwei Punkte gesichert werden.

Am 17.03.2024 findet um 14:45 Uhr das nächste Heimspiel der Damen 2 statt. Zu Gast sind die Damen des TV Flein 2, denen man im Hinspiel knapp unterlag. Daher heißt es an die guten Leistungen anknüpfen und wieder alles geben.

Über Unterstützung in der Römerhalle würden wir uns sehr freuen.

Für HSG Oden-Bau spielten:

Annika Horn (4), Carolin Kleinert, Ines Weimer (1), Kimberley Sohns (3), Simone Bleifuß, Anne Allmer, Alina Friedmann, Lena Edelmann (7/3), Antonia Erbacher, Pia Röckel (1), Paula Schurz (1), Maxi Weimert (1), Sophia Haas (1), Paulin Feuerstein

Gelbe Karten: Kimberley Sohns, Andreas Hollerbach

Zeitstrafen: Ines Weimer (1), Kimberley Sohns (1), Alina Friedmann (1), Sophia Haas (1)

Trainer / Betreuer: Andreas Hollerbach, Vanessa Holzmann, Holger Ziems

Für HSG Heilbronn 2 spielten:

Christina Körber, Lara Wörz (6), Saskia Haiber (3), Franziska Kiebel (7/5), Lisa-Marie Krockenberger, Marie Schürlein (2), Nicole Buortesch (1), lena Seefelder (4), Laura Klier (2), Marie Wörz

Gelbe Karten: Nicole Buortesch, Laura Klier

Zeitstrafen: Marie Wörz (1)

Trainer / Betreuer: Jasmin Wörz, Tina Schmitt

Spielverlauf

Zurück

Sponsoren