HSG - Heilbronn

Treu nach dem Motto „GEMEINSAM MEHR ERREICHEN“ haben die Handballer des SV Heilbronn am Leinbach 1891 e.V. und der TSG 1845 Heilbronn e.V. beschlossen in eine gemeinsame sportliche Zukunft zu gehen.

Im April 2019 kam die Leitung der TSG Heilbronn Handball auf den SV zu und bat um ein erstes Gespräch, welches am 20.04.2019 im Vereinsheim Frankenbach stattfand. Beiden Seiten wurde relativ schnell klar, dass es mit einer Kooperation nur Gewinner geben kann. Handball am Standort der Stadt Heilbronn trägt künftig ein Gesicht!

Im ersten Schritt wurden die aktiven Herren und Damen der TSG in die Handballabteilung des SV Heilbronn eingegliedert. Mehrere Teams wurden bereits gemeldet und liefen zur Saison 2019/2020 gemeinsam im SV-Trikot auf.

„Gut Ding will Weile haben.“ – Schon im Verlauf der Saison 2019/2020 steckten beide Handballabteilungen die Köpfe zusammen und erarbeiten eine Strategie, wie auch die Jugend von dieser Kooperation profitieren wird.

Am Ende wollen wir gemeinsam die Zukunft unseres geliebten Handballsports in Heilbronn sicherstellen und neben den wirtschaftlichen Aspekten natürlich den sportlichen Erfolg in den Fokus rücken.

Gemeinsam haben die Verantwortlichen des SV Heilbronn am Leinbach 1891 e.V. und der TSG 1845 Heilbronn e.V. den Antrag und Vertrag zur Gründung einer Spielgemeinschaft beim Handballverband Württemberg (HVW) eingereicht. Mit Wirkung zum 1. April 2020 wurde die HSG Heilbronn erfolgreich gegründet. Wir sind gespannt auf die gemeinsame Zukunft und freuen uns auf eine partnerschaftliche und erfolgsorientierte Zusammenarbeit.

Neueste Berichte

Weibliche A-Jugend

Tabellenerster leider zu stark für die HSG

Obwohl die Mädels mit „nur“ vier Toren weniger in die zweite Halbzeit gingen, konnten sie diesen Abstand leider nicht halten. Zweite Halbzeit eben…

Weiterlesen …

Frauen 1

HSG Frauen 1 erkämpfen sich die nächsten 2 Punkte im Abstiegskampf gegen den VfL Nagold

Am Samstagabend um 18 Uhr galt es für die HSG an die gute Leistung aus dem letzten Spiel anzuknüpfen und sich weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf zu sichern. Mit dem Gegner, dem VfL Nagold, hatte man noch eine Rechnung offen, nachdem man das Hinspiel im Oktober deutlich mit 29:16 verloren hatte. Den Kobras war klar, dass das kein einfaches Spiel sein wird, da der VfL die einzige Mannschaft in der Liga ist, die ebenfalls ohne Harz spielt. Außerdem fehlten mit Michelle am Kreis und Melina im Rückraum zwei wichtige Spielerinnen.

Weiterlesen …

Alle Berichte ...

Sponsoren

Nächste Spiele

02.03.2024
12:00 Uhr
wJA-BK
- : - (- : -)
02.03.2024
17:25 Uhr
F-BL
- : - (- : -)
09.03.2024
14:00 Uhr
wJA-BK
- : - (- : -)

Alle Spiele ...

Letzte Ergebnisse

24.02.2024
18:00 Uhr
F-VL-1
32 : 26 (14 : 11)
24.02.2024
16:10 Uhr
wJA-BK
14 : 28 (9 : 13)
24.02.2024
14:30 Uhr
mJC-BL
23 : 28 (13 : 15)

Alle Ergebnisse ...

Nächste Vereins-Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Alle Vereinstermine ...