Titelkampf bleibt spannend

von Levi Schürlein

Am 28,01.2023 traf die männliche C-Jugend der HSG Heilbronn auf den Tabellenführer aus Mosbach. Dieses Spiel war für die Jungs aus Heilbronn ungemein wichtig, da ein Sieg hier die einzige Möglichkeit ist Meister aus eigener Hand zu werden.

Anfangs verlief das Spiel ausgeglichen ,beide Teams hatten gute aber auch schlecht Aktionen . Die Führung blieb konstant auf der Seite der HSG Heilbronn. Weiter ausbauen konnten sie diese durch aufmerksame Abwehr, dadurch erlangten sie einen Vorsprung von 4 Toren . Eine Überraschung gab es am Anfang des Spiels nämlich eine rote Karte für Jannis Weinert durch einen Kopftreffers des Torwarts in der 5 Minute .Trotz dessen stand es in der Halbzeit 16:13 für die HSG Heilbronn .

In der 2. Hälfte erwischte die HSG Heilbronn den besseren Start ,sowohl in der Abwehr als auch im Angriff wurde über längere Zeit konstant gut gespielt . So führte die HSG Heilbronn in der Mitte der 2. Halbzeit mit 8 Treffern .Den Rest des Spiels dominierte die Jungs aus Heilbronn und somit kam es zu einem Endstand von 32:26 .
Die Toptorschützen der HSG Heilbronn waren Sebastian Löffler mit 8 Toren und Elias Staab mit 6 Toren .Bei der Tv Mosbach waren die Toptorschützen Jan Quarz mit 9 Toren und Elias Engelhardt mit 8 Toren

Mit diesem Sieg ist der Traum von der Meisterschaft noch nicht aus. Wenn die Jungs es schaffen ihre Siegessträhne aufrecht zu erhalten und ihre kommenden drei Gegner schlagen werden sie Meister.

Für HSG Heilbronn spielten:

Spieler (Tore/7m): Theodor Dobric, Elias Staab (6/0), Marco Hollmanm (3/0), Sebastian Löffler (8/1), Noah Göllner (1/0), Julius Fleischer (2/0), Jannis Weinert (1/0), Matthias Mühlbacher (1/0), Ben Schneider (3/0), Lennard Milder (4/1), Samuel Beling (3/0), Daniel Gunn

Gelbe Karten: Samuel Beling

Zeitstrafen: Noah Göllner

Rote Karten: Jannis Weinert

Trainer / Betreuer: Leon Chelpanov, Andreas Unser, Levi Schürlein

Für TV Mosbach spielten:

Spieler (Tore/7m): Moritz Stauch (2/0), David Vogel, Elias Link, Elias Engelhardt (8/0), Aiden Titus, Damian Quarz, Marius Link (2/0), Jakob Damm, Jan Quarz (9/1), William Latzel (5/0), Elias El-Bougi

Zeitstrafen: Jan Quarz

Rote Karten: Tobias Blasmann

Trainer / Betreuer: Tobias Blasmann, Jürgen Quarz

Zurück

Sponsoren