von Ella Hübschmann

 


Am 19.11.23 trat die HSG Heilbronn in einem Auswärtsspiel gegen den bisherigen ungeschlagenen Tabellenführer HSG Strohgäu an. Was sich erstmal als eine deutliche Niederlage anhörte, erwies sich doch deutlich schwieriger für unsere Gegner, dank der starken Abwehrleistung der HSG Heilbronn, weswegen sich die ersten Minuten sehr torarm gestalteten. Obwohl es im Halbzeitstand mit 12:8 noch nicht entschieden war, konnten unsere Gegner die Tordifferenz in der zweiten Halbzeit erhöhen und das Spiel für sich entscheiden. Grund hierfür war, dass sich die Stimmung aufheizte, unsere Konzentration nachließ und es allgemein immer aggressiver wurde. Die Möglichkeiten in unserem Angriff waren sehr begrenzt, da die Abwehr unserer Gegner auch nicht gerade schlecht war und das Tor auch plötzlich sehr schwer zu treffen war. Trotz allem haben wir unser bestes gegeben.
Den Titel der besten Torschützin teilen sich Ella Hübschmann, Greta Tennstedt und Annika Schmidt.

Für HSG Strohgäu spielten:

Spieler (Tore/7m): Lilly Ratschke, Hannah Knoll, Katarina Di Fresco (3/0), Lucy Schliemann, Aisa Aljovic, Janna Schönemann (4/0), Valentina Di Fresco (4/1), Julia Sattelmayer, Vanessa Merschbach (2/0), Josy Beyer, Svea Helfensdörfer (2/0), Aline Noack (5/0), Joana Reichel (2/0)

Gelbe Karten: Janna Schönemann, Svea Helfensdörfer

Zeitstrafen: Janna Schönemann, Valentina Di Fresco

Trainer / Betreuer: Patrick Kern, Marie Obermüller, Finia Schumann, Stefan Hirschmann

Für HSG Heilbronn spielten:

Spieler (Tore/7m): Annika Schmidt (3/0), Lotte Käß (1/0), Helen Wolf, Matilda Kimmerle, Lilly Luise Thulke, Greta Tennstedt (3/0), Ella Hübschmann (3/1), Dzenana Rujovic, Line Büttner, Lara Schmidt (2/1), Jandra Heinrich

Gelbe Karten: Annika Schmidt

Trainer / Betreuer: Benjamin Paulik, Zsa-Zsa Helfrich

Zurück

Sponsoren