Herren 3 erkämpfen sich den Heimsieg

von Raham Naderi

Nach ihrem Auftaktsieg letzte Woche zeigt sich die Mannschaft von Philipp Heinrich beim Heimspiel am 24.09.2022 gegen die HSG Staufer Bad Wimpfen/Biberach 2 trotz anfänglicher Schwierigkeiten von einer gewohnt starken Seite.
Zu Beginn lieferten sich die beiden Teams ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen. Durch Tore von Kevin Ordax Romero, der mit 20 Treffern Torschützenkönig war, gelang es der HSG Heilbronn nicht eine Führung aufzubauen. Bis zur 26, Spielminute konnte sich keine Mannschaft von der anderen absetzen. Doch durch ihre starke Abwehrleistung und schnelles Tempospiel bei Ballgewinn gelang es der HSG durch 2 Tore von Niklas Wacker mit einer 20:17 Führung in die Pause zu gehen.
Nach ihrer starken Leistung in der ersten Halbzeit startete die Mannschaft von Trainer Markus Dierolf strauchelnd in die zweite. Den Gegnern gelang es wieder an die HSG anzuschließen und in der 38. Minute sogar den Ausgleich zu erzielen. Doch die Heilbronner bekannten sich zu ihren Stärken der ersten Halbzeit, eine kompakte Abwehr. Diese ermöglichte es der HSG über ihre laufstarken Außenspieler, das Spiel zu drehen. Besonders ist dabei Dominik Fundus mit 7 Treffern zu erwähnen. Ihre dadurch erspielte Führung lässt sich die HSG Heilbronn bis zum Ende des Spieles auch nicht mehr nehmen. Durch ein 7m-Tor durch Sebastian Aatz, gewinnt die HSG Heilbronn mit 37:33. Mit diesem Sieg belegt die HSG Heilbronn den ersten Tabellenplatz.

(Levi Schürlein)

Für HSG Heilbronn 3 spielten:

Spieler (Tore/7m): Noah Zisch, Niklas Wacker (5/0), Lars Haiber (4/3), David Berger (6/0), Leon Chelpanov (1/0), Dennis Feil, Sebastian Aatz (1/1), Marius Grimmeisen (4/0), Tobias Reim (1/0), Levi Schürlein (4/0), Andreas Häfner (1/0), Dominik Fundus (7/1), Philipp Heinrich, Artur Erhardt (3/2)

Gelbe Karten: Leon Chelpanov, Marius Grimmeisen

Zeitstrafen: Niklas Wacker, Marius Grimmeisen, Levi Schürlein, Philipp Heinrich, Artur Erhardt

Trainer / Betreuer: Markus Dierolf

Für HSG Wim/Biber 2 spielten:

Spieler (Tore/7m): Lars Bode (2/0), Jonas Störzbach, Ramon Siegel, Marco Borcic (1/0), Nikola-David Borcic (3/0), Kevin Ordax Romero (20/8), Philipp Saller (2/0), Dirk Lober (5/0)

Gelbe Karten: Philipp Saller

Zeitstrafen: Lars Bode, Ramon Siegel, Marco Borcic, Nikola-David Borcic, Philipp Saller

Trainer / Betreuer: Lena Schmalzhaf

Zurück

Sponsoren