Glanzloser Auswärtssieg beim TSV Bönnigheim 2

von Ricarda Gehlhaar

Am Dienstag, den 5.4.22 reisten die HSG Frauen 1 nach Bönnigheim zum Rückspiel gegen die „stabilen Girls“. Zwar hatte man das Hinspiel deutlich gewinnen können, trotzdem waren die Kobras gewarnt. Bönnigheim ist eine heimstarke Mannschaft, die in dieser Saison bereits den einen oder anderen Favoriten vor eigenem Publikum bezwingen konnte.

Die Kobras starteten gut und konzentriert ins Spiel. Nach 10 Minuten stand es 4:8 und auch die Auszeit seitens Bönnigheim konnte den Spielfluss der HSG nicht stoppen. So stand es nach 16 gespielten Minuten 5:12 für die HSG. Dann schlichen sich Unkonzentriertheiten im Angriff ein und auch die Abwehr langte nicht mehr richtig hin. So stand es nach 23 Minuten nur noch 10:14. Allerdings konnten die Kobras in den verbleibenden Minuten wieder eine Schippe drauf legen und, angeführt durch Nathalie Vogt, die 3 ihrer 6 Treffer in diesen 7 Minuten der ersten Halbzeit sicher im Tor unterbrachte, einen Pausenstand von 10:18 erspielen.

In der Halbzeitpause forderte Trainer Stefan Krebs die Mannschaft auf, vor allem die Ballsicherheit besser in den Griff zu bekommen und hinten die Bälle schneller raus zu spielen. Die Umsetzung gelang in der 2. Halbzeit nur bedingt. Das Spiel plätscherte vor sich hin und so richtig konnte das Feuer an diesem Abend nicht mehr entfacht werden. Zwar konnten die Kobras in der 47. Spielminute den größten Vorsprung von 9 Toren herausspielen, aber in den Schlussminuten vergaben die HSG Frauen vorne wie hinten zu viele Bälle, sodass nach 60 Minuten ein 29:33 Endstand auf der Anzeigetafel aufleuchtete. Mit Ruhm hatten sich die Kobras an diesem Abend nicht bekleckert und allen war sofort klar, dass für die kommenden Spiele wieder eine Schippe drauf gelegt werden muss, um die Punkte auf dem eigenen Konto zu verbuchen.

Am Mittwoch, den 13.4.22 spielen die HSG Frauen ihr letztes Auswärtsspiel der Saison um 20 Uhr in der Felsenberghalle in Schwieberdingen gegen die HSG Strohgäu 2. Die Mädels würden sich über lautstarke Unterstützung sehr freuen.

 

Für TSV Bönnigheim 2 spielten:

Janine Hagner (2), Chiara Emrich, Carolin Steinert (9/4), Celine Supan, Lara Haar (2), Louise Haiges (4), Lisa Zundel (1), Emily Haar (5), Nicole Altmann, Kim Hagner (3), Theresa Wald (3),

Gelbe Karten: Kim Hagner (1),

Zeitstrafen: Lara Haar (1), Nicole Altmann (1),

Für HSG Heilbronn spielten:

Carolin Bozic (1), Mareike Giese (1), Melina Eschle (8), Ulla Kurtz, Lara Gläß (3), Ricarda Gehlhaar, Larissa Baumann (2), Anja Horny, Bianca Hummel, Jessica Reinhardt, Nathalie Vogt (6/5), Larissa Krebs (7/2), Nadine Lippman (1), Silija Krebs (4/1),

Gelbe Karten: Carolin Bozic (1), Melina Eschle (1), Ulla Kurtz (1),

Zeitstrafen: Ulla Kurtz (2), Bianca Hummel (1),

Zurück

Sponsoren